Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 1 Bewertungen

Langeoog – Radfahren, Golfen, Blick genießen

Die „lange Insel“ zwischen Ems- und Wesermündung besticht mit einem 14 Kilometer langen Sandstrand, an den sich bis zu 20 Meter hohe Dünen anschließen. Elegante Luxusferienwohnungen liegen im Westen der Ostfriesischen Insel, wo auch ein Golfclub zum Abschlag einlädt. In direkter Nachbarschaft lockt ein ausgedehnter Inselwald mit Wander-, Rad- und Reitwegen sowie einem Fitnesspfad.

Langeoog ist eine Fahrradinsel: Erkunden Sie die elf Kilometer Länge mit einem Leihrad, das sie direkt vor der Haustür Ihrer Ferienwohnung mobil werden lässt. Zum Spazierengehen lädt hingegen die 1,5 Kilometer lange Höhenpromenade ein, von der aus sie den Blick in die Weite schweifen lassen können – das ist Luxus pur. Und von der Aussichtsdüne Melkhörn, dem höchsten Punkt der Insel, genießen Sie den Blick bis auf die Nachbarinsel Spiekeroog.

Wer lieber wandert, kann entlang des Spülsaums ans Ostende der Insel zum Osterhook gelangen. Hier gibt es eine Beobachtungsplattform für Seehunde. Und auf dem Rückweg auf der Wattseite lädt die Meierei zu einer Stärkung ein. Zurück im Ferienhaus wärmen Sie sich in der Sauna wieder auf, sollte der Wind mal etwas kräftiger gewesen sein.

Die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung nach Langeoog ist bequem: Bis zu neunmal täglich verbindet die Fähre ab Bensersiel tideunabhängig die Insel mit dem Festland. Autos können auf einem der bewachten Parkplätze oder in den Garagen in der Nähe des Fähranlegers abgestellt werden.

Langeoog,
Datum beliebig, 2 Personen

Beliebte Urlaubsregionen auf Langeoog

Die besten Urlaubsorte auf Langeoog