Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 3 Bewertungen

Santorin – Weißblauer Traum in der Caldera

Die Kykladeninselgruppe Santorin ist ein Wahrzeichen Griechenlands – weiße Häuser und blaue Kirchenkuppeln bilden einen reizvollen Kontrast zu den steilabfallenden schwarzen Klippen. Von Ihrem Luxusferienhaus auf der Hauptinsel Thira genießen Sie einen erhabenen Blick auf das glitzernd blaue Meer und die Überreste des Vulkankraters. Neben dem beliebten Hauptort Firá avanciert Oia zum exklusiven Reiseziel für Luxusurlauber. In der kleineren Schwesterstadt finden Sie noch viele authentische Gassen. Von der Terrasse Ihrer Luxus-Ferienwohnung genießen Sie den schönsten Blick auf den Sonnenuntergang.

Zwischen Oia und Firá schmiegen sich die Luxus-Villen von Imerovigli an die Abhänge. Seinen Anfang nahm das Dorf als ehemalige Trutzburg der Venezianer, doch schnell wussten Adelsfamilien die exklusive Lage am höchsten Punkt der Insel zu schätzen. Auch die malerischen, autofreien Gassen von Megalochori laden zu einem Urlaub im Luxus-Ferienhaus ein. Der Wohlstand des Dorfes begründete sich einst auf dem Handel mit dem Dessertwein Vinsanto, den Sie in einer Weinkellerei probieren können.

Wer sich für die Geschichte der Insel interessiert, entscheidet sich vielleicht für eine Luxusvilla in Akrotiri, nahe der archäologischen Ausgrabungsstätten im Süden der Insel. Gut erhaltene Gebäude und hervorragende Fresken geben einen Einblick in die Bronzezeit der Ägäis. Santorin ist über Athen an das deutsche Flugnetz angebunden und im Idealfall innerhalb von rund fünf Stunden erreichbar.

Santorini,
Datum beliebig, 2 Personen

Beliebte Urlaubsregionen auf Santorin

Die besten Urlaubsorte auf Santorin