Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 175 Bewertungen

Sardinien – Mehr als Traumstrände

Sardinien changiert zwischen sanften Stränden, über die Flamingos hinwegschweben, und einem schroffen Inselinneren, das zu Wanderungen oder Quadtouren einlädt. Viele Luxusurlauber schätzen vor allem den Norden der Insel, die Region Olbia-Tempio liegt nahe am Naturreservat von Bonifacio und ist über Fährverbindungen perfekt an das italienische Festland angebunden.

Ein Luxus-Ferienhaus in San Teodoro eröffnet den Zugang zu zahlreichen schönen Stränden. Vielleicht planen Sie von Ihrem Luxus-Ferienhaus an der Costa Smeralda einen Ausflug in den Nationalpark des La-Maddalena-Archipels. Oder Sie gönnen sich eine Luxus-Ferienwohnung an der Costa Paradiso, die Ihrem Namen alle Ehre macht.

Aber auch der Süden Sardiniens hat seinen Reiz: Von Ihrer Luxus-Ferienwohnung in Villasimius aus haben Sie es nicht weit bis zur Costa Rei, wo sich weiße Sandstrände mit Klippen abwechseln. Der Golf von Carbonara erinnert an eine Wüstenlandschaft und vom Capo aus öffnet sich ein weiter Blick auf den Golf von Cagliari.

Sonne und Strand reichen Ihnen nicht? Dann erkunden Sie die geheimnisvollen Steinruinen aus der Bronzezeit im Landesinneren. Fordern Sie sich auf einem Abschnitt des Selvaggio Blu – einem der schwierigsten alpinen Weitwanderwege in Italien in der Provinz Nuoro nahe Ihrer Luxus-Ferienwohnung in Orosei. Oder spielen Sie eine Partie Golf auf einem der 13 Plätze der Insel. Taucher kommen mit einem Luxus-Ferienhaus in Porto San Paolo auf ihre Kosten: Rund um das Tavolara-Archipel gibt es viele Schiffswracks und Korallenriffe zu erkunden.

Sardinien,
Datum beliebig, 2 Personen