Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.7/5 aus 1729 Bewertungen

Istrien – Kroatische Küste mit italienischem Flair

Die Halbinsel Istrien im Norden Kroatiens gibt sich tief zerklüftet der Adria hin. Dank hoher Gebirge haben einige Meeresarme sogar fjordähnlichen Charakter, wie zum Beispiel der Limski-Kanal nahe Rovinj – einem der beliebtesten Orte für den Luxusurlaub. Genießen Sie von Ihrem Luxusferienhaus in Vrsar einen beeindruckenden Panoramablick über die Küste. Das ehemalige Fischerdorf steigt terrassenförmig am Hang an, bis hin zu einer Kirche in 54 Metern Höhe. Hier soll schon Casanova zu Gast gewesen sein!

Novigrad beeindruckt mit einer gut erhaltenen Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert. Ab dem 18. Jahrhundert prägten venezianische Investoren das Stadtbild. Moderne Luxusvillen runden das Portfolio ab. Übrigens: Wer sich von Novigrad aus ins Landesinnere bewegt, landet unweigerlich in einer exzellenten Trüffelregion.

Wenn Sie sich hingegen für eine Luxus-Ferienwohnung im lebendigen Pula, der größten Stadt Istriens, entscheiden, empfiehlt sich ein Besuch des alten Amphitheaters, der zweitgrößten Arena des ehemaligen römischen Reiches. In der atemberaubenden Arena finden in den Sommermonaten diverse Konzerte und Veranstaltungen statt.
Von Pula haben Sie es nicht weit bis Premantura, dem Tor zum Naturschutzgebiet Kap Kamenjak mit einer großen Artenvielfalt an einer zerklüfteten Küstenlinie. Der idyllische Fischerort Premantura ist ein perfekter Badeort für Ruhesuchende und ein beliebtes Reiseziel für Wassersportfans.
Auf der anderen Seite der Südspitze Istriens liegen die Luxus-Ferienhäuser des beliebten Badeorts Medulin mit seiner langen, gegliederten Küste. Oder wie wäre es mit einem Luxus-Ferienhaus in Labin, noch weiter im Norden an der Ostküste Istriens? Fast 400 Jahre venezianische Herrschaft sind auch heute noch in den Baudenkmälern der hügeligen Altstadt zu erkennen.

Istrien,
Datum beliebig, 2 Personen