Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 63 Bewertungen

Paznaun-Ischgl – Zwischen Schneegarantie und Sommerspaß

Als Ausgangspunkt für eines der schneesichersten Skigebiete erfreut sich Paznaun-Ischgl großer Beliebtheit. Die 238 Pistenkilometer der Silvretta-Arena liegen teils in Österreich und teils in der Schweiz und sind von Österreich aus über drei Seilbahnen zu erreichen. Ischgl gehört zu den beliebtesten Skigebieten der Prominenten. Hier feierten schon Dieter Bohlen und Paris Hilton exklusive Après-Skipartys. Und auch der jährliche Schneeskulpturenwettbewerb "Formen in Weiß" ist Kult. Übrigens: Obwohl Ischgl nur rund 1.500 Einwohner hat, gibt es eine exzellente Gastronomie für Feinschmecker. Sieben, vom Restaurantführer Gault&Millau prämierte Haubenrestaurants wie die Paznauner Stube servieren feinste tiroler und internationale Spezialitäten.

Im äußersten Westen von Nordtirol gelegen bietet das einstige Bergbauerdorf Ischgl aber auch im Sommer Highlights für Sportler: Mountainbiker können sich mit den Bergbahnen auf bis zu knapp 2.800 Meter Höhe transportieren lassen. Das Tourennetz von mehr als 1.200 Kilometer gehört zu den größten der Alpen. Kein Wunder, dass hier im August immer das höchstdotierte Mountainbike-Marathon-Rennen stattfindet, der Ischgler Ironbike.

Nur wenige Kilometer von Ischgl entfernt liegen im hinteren Paznauntal Kappl und Mathon und am Eingang des Paznauntals Galtür und See mit weiteren Skigebieten. Die Anreise ist am bequemsten mit dem eigenen Pkw – die Silvretta Bundesstraße (B 188) geht von der Arlbergschnellstraße (S 16) ab, die mit der österreichischen A12 und der A14 verbunden sind. Als Zubringer dienen die deutschen Autobahnen A93, A95 und A96.

Paznaun - Ischgl,
Datum beliebig, 2 Personen

Beliebte Urlaubsregionen in Paznaun/Ischgl

Die besten Urlaubsorte in Paznaun/Ischgl