Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 184 Bewertungen

Schweden – Sommerhaus am See

Knallrote Sommerhäuser, umgeben von Wasser und Wald – das ist der Inbegriff des Schwedenurlaubs. Doch das Land in der Mitte Skandinaviens kann noch mehr: Pulsierende Hafenstädte wie Göteborg und Stockholm laden zum Wochenendtrip in einer Luxusferienwohnung ein. Während in Stockholm natürlich das luxuriöse Schloss und die gemütliche Altstadt zum Pflichtprogramm gehören, wartet das junge Göteborg mit wunderschönen Gärten, dem Vergnügungspark Liseberg und der Markthalle auf. Außerdem ist es von hier nicht weit bis zum Vänern, dem viertgrößten See Europas.

Südschweden ist über Fährverbindungen hervorragend an Deutschland angebunden und lockt mit Luxusferienhäusern bei maximaler Privatsphäre. Die historische Provinz Småland, bestehend aus dem heutigen Jonköping, Kalmar, Kronoberg sowie Teilen von Östergötland und Hallands Iän ist Skandinavien pur – mit ausgedehnten Nadelwäldern, vielen Seen und großen Mooren. Lesen Sie in Ihrem Luxusferienhaus die Kinderbücher von Astrid Lindgren, die hier spielen und besuchen Sie das berühmte Zentrum für Glaskunst. Oder wie wäre es mit einem Luxusurlaub auf einer der Schwedischen Inseln? Gotland und Fårö stehen für ruhige Sommertage zwischen Fischerdörfern.

Entspannung ist auch in einem Luxusferienhaus in Nordschweden garantiert, etwa in der Provinz Värmland mit ihren endlosen Wäldern. Der längste Fluss des Landes lädt zu einer Floßfahrt ein, außerdem gibt es einen 210 Kilometer langen Wanderweg durch die unberührte Natur sowie Elch- und Bibersafaris. Und Golf ist in Schweden ein echter Breitensport, sodass es unzählige erstklassige Anlagen über das ganze Land verteilt gibt.

Schweden,
Datum beliebig, 2 Personen