Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 479 Bewertungen

Kanarische Inseln – Ewiger Frühling mit Sonnengarantie

Die "Inseln des ewigen Frühlings“ punkten mit 300 Sonnentagen im Jahr – gerade im Winter der perfekte Ort für einen Luxusurlaub. Ein Luxusferienhaus auf Teneriffa lädt zu Wander- oder Fahrradtouren durch den bergigen Nationalpark ein, auf Fuerteventura kommen Wassersportler auf ihre Kosten.

Fantastische Landschaften erleben beim Luxusurlaub auf Gran Canaria

Wenn Sie sich für eine Luxusferienwohnung auf Gran Canaria entscheiden, erleben Sie bei einer Inseltour eine unglaubliche Mischung aus Vulkanen und Wüsten, Stränden und tropischen Wäldern. Nahe Ihres Apartments am Strand in der Hauptstadt Las Palmas spüren Sie vergangenen Zeiten nach, in denen berühmte Seefahrer wie Columbus über das Pflaster spazierten. Und in Ihrer Luxus Ferienwohnung in Maspalomas warten auf über 400 Hektar weitläufige Sanddünen und ein Naturreservat mit Lagune, Palmenhainen und Dünen.

Mit einem Luxusferienhaus auf La Palma entgehen Sie der Geschäftigkeit der größeren Inseln. Vulkanische Berge und ein Waldanteil von 40 Prozent verbinden sich zu einem Naturparadies für Wanderer. Hier gedeihen Bananen, Wein, Avocados und Zitrusfrüchte – die „grüne Insel“ bietet viel frischen Genuss.

Lanzarote ist die trockenste der Kanarischen Inseln. Genießen Sie von Ihrem Luxusferienhaus den Blick auf die massiven Gebirgszüge und markant aufragenden Vulkankegel. Besuchen Sie die eindrucksvollen Feuerberge im Timanfaya-Nationalpark und das Weinanbaugebiet La Geria.

Die wunderschönen Fincas der Kanarischen Inseln liegen gerade einmal vier Flugstunden von Mitteleuropa entfernt. Dabei besitzt inzwischen jede Insel einen eigenen Flughafen, Teneriffa sogar zwei. Auf La Gomera und El Hierro finden allerdings nur Flüge innerhalb der Inseln statt. Außerdem verkehren zwischen den Inseln zahlreiche Fähren.

Kanarische Inseln,
Datum beliebig, 2 Personen